Krisenvorsorge Bücher

Krisenvorsorge Bücher

Wie bin ich auf Krisenvorsorge Bücher gekommen?

In den letzten 4 Jahren habe ich viele Bücher über Krisenvorsorge gelesen. Die Krisenvorsorge wird üblicherweise in mehrere Teilbereiche eingeteilt. Während  in einigen Bücher nur die finanzielle Vorbereitung auf eine Krise beschrieben wird, gehen andere Autoren auch auf Überlebenstechniken in der Natur ein. In den meisten Büchern der letzten Jahre ist die Finanzkrise und deren mögliche Folgen, wie zum Beispiel Geldentwertung durch Inflation, Staatsbankrott oder ein gesamter Finanzcrash, das Hauptthema. Für diese Krisenszenarien werden die Ursachen, die möglichen Folgen und Krisenvorsorgemaßnahmen vorgestellt. Wie bereits geschrieben, ist das Hauptthema vieler Bücher die Finanzkrise. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass die finanzielle Krisenvorsorge in fast allen Büchern einen großen Teil einnimmt. Hierfür werden meistens Kombinationen aus wertstabilen Devisen (Fremdwährungen von Ländern, die durch geringe Verschuldung kaum Währungsprobleme bekommen sollten) oder Edelmetallen wie Gold und Silber empfohlen. Da die Finanzen zwar wichtig sind, aber sicher nicht zum Überleben in der Krise allein ausschlaggebend sind, werden auch Tipps zur Bevorratung von Lebensmitteln gegeben. Hierfür sollen lange haltbare Lebensmittel durch gute Lagerbedingungen für den Krisenfall aufbewahrt werden. Auch in Sachen Sicherheit werden Krisenvorsorgeempfehlungen gegeben. Durch soziale Unruhen, Demonstrationen und Plünderungen kann es passieren, dass ausgerechnet die Menschen, die gut vorgesorgt haben, Opfer von Überfällen werden. Daher wird in den meisten Büchern zur Verschwiegenheit über die eigenen Vorkehrungen geraten. Zusätzlich sollen legale Waffen wie zum Beispiel Pfefferspray, Teleskopschlagstöcke oder sogar eine Armbrust für die ausreichende Sicherheit sorgen.

 

 

Rezensierte Krisenvorsorge Bücher:

 

 Alternative Krisenvorsorge Informationen

Die Krisenvorsorge Bücher sind eine gute Möglichkeit zur Einarbeitung in das Thema Krisenvorsorge. Alternativ gibt es auch einige sehr gute Webseiten, die kostenlose Krisenvorsorge Checklisten und Anleitungen anbieten. Der Grund für die Bücher, nämlich die Absicherung im Krisenfall, das heißt auch wenn einmal kein Strom und kein Internet zu Verfügung stehen sollten, erfordert aber die Anschaffung von wirklichen Büchern in Papierform. Auch wenn wir sonst begeisterte Fans von E-Books sind, in diesem Fall scheint die herkömmliche Variante besser geeignet.

 

Fazit zu den Krisenvorsorge Büchern

Unserer Meinung nach, kann es mit unserer Wirtschaft und dem Verschulden nicht ewig weiter gehen. Die Probleme in Ländern wie Griechenland, Spanien, Italien und Portugal zeigen bereits heute, wohin die Reise geht. Ein Land hat Probleme und benötigt immer mehr Geld. Die dafür geforderten Einsparungsmaßnahmen legen das Land wirtschaftlich lahm. Die Bevölkerung ist unzufrieden und geht auf die Barrikaden, was zum einen hohe Kosten für die Sicherheit bedeutet und zum anderen die Produktivität noch weiter senkt. Generalstreiks lassen das öffentliche Leben zum Erliegen kommen. Von allein kommt das Land nicht mehr aus dieser Abwärtsspirale raus. Das Ausland und der internationale Währungsfond müssen helfen. Wenn jedoch schon so ein kleines Land wie Griechenland so viel Geld verschluckt, wie teuer sollen dann die Rettungsmaßnahmen für andere größere Länder werden? Wie sollen das die immer weniger werdenden Geberländer stemmen können? All dies sind Fragen, die nur einen vernünftigen Schluss lassen. Es muss sich etwas ändern. Diese Änderungen werden schmerzlich sein, da niemand freiwillig von seinem gewohnten Status ablassen will. Unser Leben auf Pump wird vorbei sein, aber die bisherigen Schulden können nicht einfach weggestrichen werden. Dies wird für viele Menschen ein böses Erwachen bedeuten. Da wir uns auf unsere Politiker nicht verlassen können und fest von einer weiteren Verschlechterung der Lage überzeugt sind, haben wir uns mit den Krisenvorsorge Büchern beschäftigt. Die Maßnahmen zur Absicherung gegen die harten Folgen sind nicht schwer, erfordern lediglich das Wissen zur Umsetzung. Daher können wir für alle Krisenvorsorge Bücher eine klare Empfehlung aussprechen. Mindestens eines davon, gehört in jeden Haushalt. Am besten sogar schon vor der Krise einmal gelesen und dann gut verstaut als Nachschlagewerk im Bücherregal.

Zum schnellen Einstieg, bis das bestellte Buch geliefert wird, empfehlen wir die Anleitungen von Mr Krisenvorsorge auf www.mr-krisenvorsorge.de.

 

 

{ 21 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

CAPTCHA-Bild
*

{ 3 trackbacks }