Post image for Der Crash kommt: Die neue Weltwirtschaftskrise und wie Sie sich darauf vorbereiten. Von Max Otte

Der Crash kommt: Die neue Weltwirtschaftskrise und wie Sie sich darauf vorbereiten. Von Max Otte

Der Crash kommt wurde von Max Otte bereits im Jahr 2006 geschrieben. Damals hat in der Öffentlichkeit noch niemand an eine Finanzkrise, Euro Crash oder Staatsbankrotte in Europa gedacht. Deswegen wurde der Wormser Ökonomieprofessor auch sehr belächelt, er erntete für sein Buch sogar Häme. Im Buch selbst sagt Prof. Otte Inflationsraten im zweistelligen Bereich und den Zusammenbruch der Wirtschaft in einer Wirtschaftskrise voraus. Als Grund wird unter anderen das wirtschaftliche Ringen zwischen China und den USA genannt. Auch das hemmungslose Gelddrucken durch die Notenbanken, mit dem Abfluss dieses Kapitals in spekulative Investments wird als Grund für die sich immer weiter aufblähende Blase genannt. Er prangert immer wieder die Politik des leicht verfügbaren Geldes an, das nicht die Realwirtschaft ankurbelt, sondern nur die Spielgeldmenge der Finanzjongleure erhöht. Dies unterstreicht er mit einigen erdrückenden Fakten, so dass sich der Leser fragt, wieso die so lange gut ging und warum dies zugelassen wurde.

Im Gegensatz zu anderen Krisenvorsorgebüchern wurde dieses Buch von einem wirklichen ausgezeichneten Wirtschaftsexperten geschrieben. Professor Max Otte hat VWL und BWL in Princeton studiert und ist auch Betreiber eines eigenen Fonds. In seinem Buch erklärt er die verschiedenen Anlageformen mit den jeweiligen Chancen und Risiken. Daraus entwickelt er eine Anlagestrategie mit der die Leser die Verluste in Folge des prognostizierten Finanz- und Wirtschaftscrashs gering gehalten werden können und sogar davon profitiert werden kann. Die wesentliche Erkenntnis aus dem Buch ist die Dringlichkeit zum Nachdenken über das eigene Vermögen. In den letzten Jahrzehnten hat es gereicht sein Geld auf dem Sparbuch zu belassen oder in Fonds zu investieren. Breit streuen galt als Aufteilen des Geldes auf mehrere Fonds. Max Otte warnte in seinem Buch bereits vor der Wirtschafts- und Finanzkrise im Jahr 2008/2009 vor den Verlusten der Fonds und allgemein der Aktienmärkte.

Anfangs nur müde belächelt, war Max Otte während der Finanzkrise fast stündlich als Experte in Finanzsendungen und Diskussionsrunden im Fernsehen.

Auch mehr als 6 Jahre nach dem Erscheinen des Buches “Der Crash kommt” ist das Buch immer noch aktuell. In den vergangenen Jahren hat sich vieles der Prognosen bestätigt. Wer allerdings glaubt, wir haben den großen Crash bereits hinter uns, der täuscht sich. Seit dem bisherigen Höhepunkt der Finanzkrise haben sich alle von Max Otte angeprangerten Zustände nur weiter verschlechtert. Es wurde noch mehr Geld gedruckt um noch mehr damit zu spekulieren. Daher sind wir überzeugt, dass Ottes Buch mit den Hintergründen der Finanzkrise heute noch genauso aktuell ist wie im Jahr 2006.

Allein mehr als 60 überwiegend sehr gute Bewertungen bei Amazon sprechen für sich. Siehe:
Der Crash kommt: Die neue Weltwirtschaftskrise und wie Sie sich darauf vorbereiten

{ 5 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

CAPTCHA-Bild
*